top of page

Kinderlehrgang am 22.04.2023 in Rottweil


Am Samstag denn 22.04 waren wir mit 5 Kindern im alter von 6 bis 8 Jahren auf einem Kinder- und Jugendlehrgang in Rottweil. Insgesamt haben ca. 25 Kinder und Jugendlichen aus den verschiedensten Vereinen teilgenommen. Referent des Lehrganges war Jonas Zimmer (3. Dan Ju-Jutsu, 3. Dan Judo). Da Jonas Zimmer aus dem Judo kommt, war das Thema des Lehrganges „Würfe in Kombination mit Festlegetechniken“.


Der Lehrgang startete mit 20-minütiger Verspätung um 13:20 Uhr, was nicht so schlimm war, da die verlorene Zeit einfach hinten drangehängt wurde.


Dass können der verschiedenen Teilnehmern unterschied sich recht stark, daher entschied sich Jonas Zimmer die Kinder und Jugendlichen in zwei Gruppen, je nach Gürtelgrad, aufzuteilen.


Das Aufwärmen und auch das Abschlussspiel fand dennoch mit allen Kindern und Jugendlichen statt. Wobei auch die älteren Kinder auf die jüngeren achteten und ihnen eine Chance gaben.


Während die älteren und höher graduierten Kinder und Jugendlichen verschiedene Techniken unteranderem aus dem Bereich der Selbstfallwürfe übten, übten die kleineren Kinder vor allem das Beinstellen. Sehr zum Vorteil der Kinder des TV Isny, denn diese Wurftechnik wurde vermehrt schon bei uns im Training geübt. Dennoch lernten die Kinder auch neue Techniken, wie das Fußfegen und einen Fußstoß.


Gerade für die jüngeren Kinder war der drei stündige Lehrgang sehr anstrengend, weshalb auch viele Pausen eingelegt worden sind. Dennoch ging die Konzentration und Aufmerksamkeit der Kinder am Ende immer mehr verloren. Durch das Abschlussspiel stieg allerdings die Motivation wieder, so hatten alle Kinder auch eine menge Spaß auf dem Lehrgang.

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page